Ein chinesisches Unternehmen hat einen Vertrag über 5,2 Milliarden Yuan für den Abschnitt der Schnellstraße Moskau-Kasan unterzeichnet

Die China Railway Construction International Group unterzeichnete einen Vertrag für den fünften Abschnitt des Moskau-Kasan-Schnellstraßenprojekts mit einem Auftragswert von 58,26 Milliarden Rubel oder rund 5,2 Milliarden RMB. Dies ist das erste Mal, dass ein chinesisches Unternehmen einen Vertrag mit einem russischen Autobahnprojekt unterzeichnet hat.

Als Bestandteil des russischen Abschnitts des internationalen Verkehrskorridors „Europa-Westchina“ wird der Moka Expressway das russische Straßennetz weiter verbessern und den Personen- und Güterverkehr in den Gebieten entlang der Strecke bequemer machen.

Der internationale Verkehrskorridor „Europa-Westchina“ ist ein umfangreiches Investitionsprojekt, das sich durch Russland, Kasachstan und China erstreckt.

Das Projekt beginnt von Lianyungang in China im Osten bis St. Petersburg in Russland im Westen und führt durch Dutzende Städte in China, Kasachstan und Russland mit einer Gesamtlänge von 8445 Kilometern. Nach der Öffnung für den Verkehr wird es die Landtransportzeit von China nach Zentralasien und Europa erheblich verkürzen und die wirtschaftliche Entwicklung der Länder entlang des Wirtschaftsgürtels der Seidenstraße vorantreiben. Es wurde in den umfassenden Ausbauplan der Verkehrsleitungsinfrastruktur der Russischen Föderation aufgenommen.

Das Autobahnprojekt Moka wird die russische Hauptstadt Moskau mit der sechstgrößten Stadt Kasan verbinden und durch die Regionen Moskau, Wladimir und Nischni Nowgorod führen. Nach Fertigstellung wird die Straßenfahrt von Moskau nach Kasan von 12 Stunden auf 6,5 Stunden verkürzt. Bauherr ist die Russian National Highway Company. Das Projekt übernimmt den Implementierungsmodus des Spot Exchange EPC General Contracting. Die Gesamtlänge beträgt 729 Kilometer. Es ist in 8 Gebotsabschnitte unterteilt. Der fünfte Ausschreibungsabschnitt, der von Railway Construction International unterzeichnet wurde, ist 107 Kilometer lang. Die wichtigsten Bauinhalte sind Die Vermessung und Planung, der Bau von Unterbauten und Gehwegen, Durchlässen, Brücken und anderen Bauwerken entlang der Strecke sowie der Bau von unterstützenden Servicebereichen wie Mautstationen und Tankstellen werden voraussichtlich im Jahr 2024 abgeschlossen sein .

image1
image2

Im Januar 2017 erhielt die China Railway Construction International Group den Zuschlag für den südwestlichen Abschnitt der dritten Transferstrecke der Moskauer Metro und markierte damit den ersten Durchbruch für ein chinesisches Unternehmen auf dem europäischen Metro-Markt. Seitdem hat die Gruppe, basierend auf der lokalen Umgebung, sukzessive eine Reihe von Projekten durchgeführt, in den Bereichen Planungsberatung, Eisenbahnverkehr, Schnellstraßen, Generalunternehmung im Wohnungsbau, Investitionen und Entwicklung und viele andere Bereiche tätig, um die Bündelung chinesischer Lösungen voranzutreiben , chinesische Technologie und chinesische Ausrüstung. Ausgehen ist ein anschaulicher Fall von chinesischen Unternehmen, die sich in die lokale Umgebung integrieren und eine rollende Entwicklung auf dem russischen Markt realisieren. Der Gewinn des Projekts Moka Expressway dieses Mal ist auch eine starke Praxis der chinesisch-russischen Zusammenarbeit beim Bau des Korridorprojekts "Europa-Westchina".

Es wird berichtet, dass der Moka Expressway ein Bestandteil des russischen Abschnitts des internationalen Transportkorridors "Europa-Westchina" ist. Der internationale Verkehrskorridor „Europa-Westchina“ ist ein umfangreiches Investitionsprojekt, das sich durch Russland, Kasachstan und China erstreckt. Nach der Öffnung für den Verkehr wird es die Landtransportzeit von China nach Zentralasien und Europa erheblich verkürzen und die Länder entlang des Wirtschaftsgürtels der Seidenstraße fahren

Unsere Ausrüstung wird noch in diesem Jahr auf die Autobahnbaustelle exportiert , um für dieses Projekt zu starten , und wir glauben , dass die Freundschaft zwischen den beiden Ländern immer mehr gedeihen wird .

image3
image4
image5
image6

Postzeit: 25. Mai 2021